Bewerben

Allgemeine Informationen und Bewerbungsvoraussetzungen

Bewerbungen sind grundsätzlich nur über unsere Online-Plattform möglich. Nach Vervollständigung des Bewerbunsformulars werden wir Sie innerhalb eines Monats zu einem Skype-Interview einladen. Das Interview wird sich schwerpunktmäßig um Ihre Qualifikationen und Ihre Berufserfahrung drehen und Ihre Motivation erfragen.

Falls Sie sich noch nicht sicher sind, ob der Kurs das richtige ist, so können Sie zur Orientierung an unserer Informationsveranstaltung „Friedensarbeit als Beruf“ teilnehmen. Hier informieren wir über Einsatzmöglichkeiten in der Friedensarbeit und stellen unsere verschiedenen Weiterbildungsangebote vor. Das Seminar ist auf deutsch gehalten, es findet mehrmals jährlich an verschiedenen Orten statt. Es bietet eine gute Möglichkeit, sich vor einer Kursbewerbung einen Überblick zu verschaffen. Weitere Informationen und Termine finden Sie hier.

Bewerbungsvoraussetzungen für die Weiterbildung in Vollzeit

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • mindestens zwei Jahre Berufstätigkeit
  • ein fortlaufendes Jahr leben und/oder arbeiten im Ausland außerhalb der OECD-Staaten
  • Englisch fließend in Wort und Schrift
  • die Bereitschaft zur Reflexion eigener Vorannahmen und Verhaltenstendenzen
  • die Bereitschaft zum Einlassen auf Gruppen- und Lernprozesse

Bewerbungsvoraussetzungen für die berufsbegleitende Weiterbildung

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • mindestens ein Jahr Berufstätigkeit
  • Erfahrungen im interkulturellen Bereich im In- oder Ausland
  • Englisch lesen und verstehen
  • die Bereitschaft zur Reflexion eigener Vorannahmen und Verhaltenstendenzen
  • die Bereitschaft zum Einlassen auf Gruppen- und Lernprozesse

 

Bewerbung zur Weiterbildung Friedens- und Konfliktarbeit in Vollzeit

 

» Frühjahr 2018 (5. März - 9. Mai 2018) - Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 31. Januar 2018.

» Herbst 2018 (3. September - 7. November 2018): Die Bewerbungsphase für diesen Kurs hat noch nicht begonnen.

 

Bewerbung zur Berufsbegleitenden Weiterbildung Friedens- und Konfliktarbeit

» Berufsbegleitender Kurs 2018 - Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 15. Januar 2018.