Trainerinnen und Trainer

Magiarí Díaz Díaz
© privat

Magiarí Díaz Díaz

Trainerin für Self-Care in der Friedensarbeit

Magiari hat einen Master-Abschluss in Friedensforschung und Konflikttransformation von der Universität Innsbruck und ist zertifizierte Trainerin vom Zentrum für gewaltfreie Kommunikation (USA). Aktuell macht sie an der University of Reading mit einer Akkreditierung der British Psychological Society ihren Abschluss in Psychologie. Außerdem ist sie professionelle Übersetzerin, spezialisiert auf Friedens- und Konfliktforschung.

Ihre Leidenschaft für die Friedensarbeit basiert auf eigenen Erfahrungen in ihrem Herkunftsland Venezuela. Nach einem Burn-Out bei der Arbeit als Friedensaktivistin forschte sie im Bereich der geistigen Gesundheit für sich selbst und andere.

Ihre Methodik zeichnet sich vor allem durch die Nutzung von Musik, Tanz und Unterhaltung aus. Ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte umfassen Achtsamkeit, kognitive Verhaltenstherapie und Ökopsychologie.