Dialogue Processes

Die Kunst der Kommunikation in der Friedensarbeit

drei Frauen
© forumZFD

Zu den grundlegenden Elementen der Friedensarbeit gehören die Initiierung, Förderung und Begleitung der Konversation zwischen Konfliktparteien. Diese Prozesse erfordern ein genaues Verständnis der Situation, eine empathische und neutrale Haltung gegenüber allen Parteien und umfassende Kommunikationsfähigkeiten. Die Schwerpunkte dieses Seminars liegen auf Ihrer Rolle als Friedensberaterin und -berater in einem Konflikt und der Haltung, dem Wissen, den Fähigkeiten und Hilfsmitteln, die für die Begleitung von Dialogprozessen nötig sind.

Unter Hervorhebung sämtlicher Schlüsselelemente eines kongruenten Kommunikationsstils wie Zuhören, Körpersprache, Stimme und kulturelle Sensibilität erfahren Sie, welche Komponenten bei dieser Arbeit unabdinglich sind. Von der Schaffung eines geschützten Raums für alle betroffenen Parteien über die strukturellen und institutionellen Anforderungen eines Dialogs bis hin zur Trennung von Rollen und Klärung von Zielen schärft dieses Seminar Ihr Bewusstsein für all die kleinen, aber entscheidenden Elemente von Dialogprozessen.

Inhalte

  • Begriffsklärung: Dialog, Mediation, Verhandlung, Konversation, Gespräch, Vermittlung, Übereinkunft
  • Gespür für Details: physischer Raum, Tonfall, Einfluss des Geschlechts, kulturelle Sensibilität, Machtdynamiken, Übersetzungen
  • Verständnis der Rollen und ihres Einflusses auf den Prozess
  • Geschützter Raum und Vertrauensbildung

Anmeldungen zu unseren Online-Seminaren 2019 werden wir voraussichtlich ab Ende des Jahres 2018 entgegen nehmen. Weitere Informationen veröffentlichen wir regelmäßig auf unserer Website.

Informationen zum Seminar

Zeitraum
-
Seminar-Typ
Online-Seminar
Seminar-Sprache
Englisch
Preis
350.00€
Es ist keine Anmeldung möglich