Peace Psychology

Psychologische Elemente von Frieden und Konflikt: Herausforderungen und Möglichkeiten

ein buntes Haus und vier Bäume
© forumZFD

Dieses Seminar gibt Ihnen eine Einführung in die psychologischen Grundlagen, Ursachen und Auswirkungen von Gewalt und Frieden. Durch Verständnis der psychosozialen Aspekte von Konflikten lernen Sie, die Schlüsselelemente, die bei der Friedensförderung auf allen Ebenen der Gesellschaft eine Rolle spielen, und die damit einhergehenden Herausforderungen zu analysieren. Das Seminar geht auf den persönlichsten, intimstem Aspekt unseres Wesens ein: unsere Psyche. Sie erfahren, was in Zeiten der Gewalt und angesichts der weiteren sozialen Auswirkungen von Konflikten mit dieser geschieht.

Als Teilnehmende werden Sie nicht nur aufgefordert, externe Fälle zu analysieren, sondern reflektieren auch ihre eigenen inneren Prozesse in Bezug auf Sie selbst und auf andere. Erfahrungen aus erster Hand sind die beste Möglichkeit, das neu gelernte Wissen und die erworbenen Fähigkeiten effektiv zur Prävention von Gewalt und Förderung der psychosozialen Heilung einzusetzen.

Inhalte

  • Identifizierung und Analyse der psychologischen Elemente von Frieden und Konflikten mit sich selbst und anderen sowie auf den weiteren Ebenen der sozialen Interaktion (Gemeinden, Städte, Länder)
  • Anwendung der Friedenspsychologie durch praktische Umsetzung von Strategien
  • Selbstreflexion für ein tieferes und weiterführendes Verständnis von Friedenspsychologie sowie den Dynamiken in uns selbst und mit anderen
  • Erläuterung der Konzepte von Trauma, Resilienz, Selbstfürsorge, Zugehörigkeit und Versöhnung

Anmeldungen zu unseren Online-Seminaren 2019 werden wir voraussichtlich ab Ende des Jahres 2018 entgegen nehmen. Weitere Informationen veröffentlichen wir regelmäßig auf unserer Website.

Informationen zum Seminar

Zeitraum
-
Seminar-Typ
Online-Seminar
Seminar-Sprache
Englisch
Preis
350.00€
Es ist keine Anmeldung möglich