Seminare für Friedens- und Projektarbeit

Unsere Seminare behandeln grundlegende und spezifische Themen der Konflikttransformation. So vertiefen und reflektieren Sie Ihre theoretischen Kenntnisse. Durch partizipatives Lernen erweitern Sie Ihr praktisches Können und Ihre Methodenkompetenz. Hierbei behandeln wir spezifische Arbeitsansätze der Friedensarbeit und ermöglichen den Erwerb ansatzübergreifender Kompetenzen.

Ihre Lebens- und Berufserfahrung beziehen wir in den Lernprozess mit ein. Unsere Seminare berücksichtigen außerdem aktuelle Entwicklungen und Anforderungen der professionellen Friedens- und Konfliktarbeit.

Unsere Seminare

  • qualifizieren Sie für professionelle Arbeit in den Bereichen Zivile Konfliktbearbeitung, Konflikttransformation und Krisenprävention,
  • bieten Ihnen das Know-how einer Entsendeorganisation sowie ein aktuelles und praxisbezogenes Curriculum, sind thematisch breit gefächert und bieten eine Vielfalt methodischer Zugänge,
  • verknüpfen die Lernprozesse der Teilnehmenden mit ihrem beruflichen sowie persönlichen Erfahrungshintergrund.

Ablauf

Die Seminarreihen finden ganztägig statt und dauern drei bis fünf TAge. Die Seminarsprache ist Englisch. Der Veranstaltungsort ist unser Tagungshaus in Königswinter bei Bonn.

Anmeldung und Kosten

Bitte melden Sie sich online auf unserer Homepage an:

www.forumzfd-akademie.de/de/seminare

Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Lehrzielen, Inhalten, unseren Trainerinnen und Trainern sowie zum Tagungshaus.

Die Teilnahmebeiträge beinhalten die Verpflegung während der Seminarzeiten. Die Kosten für Übernachtung (inkl. Frühstück) und An-/Abreise tragen Sie selbst. Bei Anmeldung bis zu sechs Wochen vor Seminarbeginn gewähren wir einen Frühbucherrabatt in Höhe von zehn Prozent des Teilnahmebeitrags.